1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

IGBCE geht ohne Forderungen in die Tarifverhandlungen

Die IG Bergbau, Chemie, Energie geht auch in die Tarifrunde 2003 für die 580 000 Beschäftigten der Chemieindustrie ohne konkrete Forderung. Es müsse jedoch 'reale Einkommensverbesserungen'geben, teilte die Gewerkschaft mit. Neben der erwarteten Teuerung von 1,6 Prozent müsse auch die Produktivitätssteigerung von 3 Prozent in der Branche berücksichtigt werden. Außerdem müsse es eine neue Initative zur Schaffung von Ausbildungsplätzen geben sowie einen Tarifvertrag zur Qualifizierung und Weiterbildung, teilte die Gewerkschaft mit.
  • Datum 10.12.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2ypp
  • Datum 10.12.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2ypp