1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

IG Metall drängt auf vorzeitige Tarifverhandlungen

Obwohl der Tarifvertrag für die Metall- und Elektroindustrie noch bis Ende April läuft, will die IG Metall in Nordrhein-Westfalen bereits mit den Arbeitgebern reden. "Ich fordere die Arbeitgeber auf, in Gespräche über eine Beschäftigungssicherung in der Metall- und Elektroindustrie einzutreten", sagte der nordrhein-westfälische Gewerkschaftschef Oliver Burkhard den Zeitungen der Mediengruppe der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (WAZ). Er erklärte: "Ich will nicht, dass die Probleme, die 2010 auf uns zukommen, schneller sind als unsere Lösungen." Die IG Metall erwartet eine zunehmende Bedrohung von Arbeitsplätzen. Eine Möglichkeit zur Arbeitsplatzsicherung sei eine Reduzierung der Arbeitszeit ohne vollen Lohnausgleich