1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Ifa-Podcast: Mobile Kommunikation

Fernsehen, Radio, Online und Print – das sind die medialen Informationsmöglichkeiten. Aber ein Aspekt wird immer wichtiger: Informationen sollen auch mobil abrufbar sein.

default

Am Sonntag Morgen in aller Ruhe beim Milchkaffee die Zeitung lesen. Oder abends nach der Arbeit die Fernsehnachrichten einschalten. Oder beim Duschen via Radio das Neueste aus aller Welt erfahren. So nehmen die meisten von uns in regelmäßigen Abständen journalistische Angebote wahr. Aber es gibt auch Situationen, in denen die Zeitung gerade nicht genüsslich ausgebreitet werden kann, gerade kein Fernseher in Sichtweite ist, und es mehr als unpassende wäre, das Radio aufzudrehen. Mobile Informationsdienste, die in der U-Bahn, beim Meeting oder einfach zwischendurch schnell, knapp und präzise News und Berichte übermitteln, haben mittlerweile einen festen Stellenwert – und werden in Zukunft noch erheblich an Wichtigkeit gewinnen. Jochen Spannenberg im Gespräch mit dem DW-Messeradio stellt uns die mobile Medien-Zukunft vor!

Zum Download einfach

http://www2.dw-world.de/podcasts/ifa.xml

in Ihren Podcast-Client eingeben, und los geht´s!

Die Redaktion empfiehlt

  • Datum 06.09.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/78jW
  • Datum 06.09.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/78jW