1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

IFA mit Rekord

Der internationale Boom der Unterhaltungselektronik beschert der Funkausstellung IFA in Berlin eine Rekordbeteiligung. Von diesem Freitag an zeigen 1212 Aussteller aus 32 Ländern auf der weltgrößten Branchenschau Neuheiten der Unterhaltungselektronik, wie die Veranstalter am Mittwoch mitteilten. Die IFA soll der Branche noch mehr Schwung geben und auch für eine positive Entwicklung im kommenden Jahr sorgen. Den bisherigen Ausstellerrekord hatte die IFA im Jahr 2005 mit 1202 Unternehmen verbucht. Als sie im vergangenen Jahr zum jährlichen Rhythmus überging, konnten einige Aussteller ihre Messebudgets nicht mehr anpassen und kamen nicht.