1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Idomeni: Lager geräumt, die Probleme bleiben

Nach der Räumung des Flüchtlingslagers in Idomeni hat das UN-Flüchtlingshilfswerk die griechische Regierung kritisiert. In vielen Lagern herrschten erbärmliche Zustände. Daher haben etwa 4.500 Flüchtlinge ihr Schicksal selbst in die Hand genommen.

Video ansehen 01:53