1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

IBM steigert Gewinn

Der Computerkonzern IBM hat seinen Gewinn im vierten Quartal 2006 um elf Prozent gesteigert und damit die Erwartungen von Wall Street übertroffen. Der Gewinn in den drei Monaten bis Ende Dezember lag bei 3,54 Milliarden Dollar (2,7 Milliarden Euro) oder 2,31 Dollar pro Aktie. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres hatte IBM einen Gewinn von 3,19 Milliarden Dollar oder 1,99 Dollar pro Aktie ausgewiesen. Erwartet hatten die Analysten einen Gewinn von 2,19 Dollar pro Aktie. Der Umsatz stieg von 24,4 Milliarden Dollar im vierten Quartal 2005 auf 26,3 Milliarden Dollar im vierten Quartal 2006.
  • Datum 19.01.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9jEj
  • Datum 19.01.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9jEj