1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

IBM kauft Software-Firma Micromuse für 865 Millionen Dollar

Der Computerkonzern IBM übernimmt das amerikanische Software-Unternehmen Micromuse für 865 Millionen Dollar (720 Mio Euro) in bar. Wie IBM am Mittwoch (21.12.) mitteilte, soll die Übernahme voraussichtlich im ersten Quartal 2006 abgeschlossen werden. Micromuse verkauft Software mit der große Computer-Netzwerke überwacht und verwaltet werden können. Das Unternehmen entwickelte auch eine Spezial-Software zur Verwaltung von Computersystemen, die neueste Entwicklungen wie Video-on-Demand, Internet-Telefonie und andere Multimedia-Dienste beinhalten.

  • Datum 21.12.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7gPS
  • Datum 21.12.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7gPS