1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

IBM als positiver Konjunktur-Indikator

Der Technologiekonzern IBM hat seinen Jahresgewinn und seinen Quartalsgewinn in den letzten drei Monaten 2009 um je neun Prozent gesteigert. Auch der Umsatz legte von November bis Dezember des vergangenen Jahres zu. Zwar lediglich um knapp ein Prozent, aber immerhin war es das erste Plus seit anderthalb Jahren, wie das Unternehmen am Dienstagabend in San Francisco mitteilte. Der Jahresnettoerlös im vergangenen Jahr belief sich auf 13,4 Milliarden Dollar. Der Umsatz ging kräftig um acht Prozent auf knapp 96 Milliarden Dollar zurück. Der Aktienmarkt reagierte enttäuscht auf die Bilanz. Im nachbörslichen Handel sackte der Kurs um 1,6 Prozent ab.