1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

HypoVereinsbank schreibt rote Zahlen

Die weltweite Finanzkrise hat tiefe Spuren in der Bilanz der Münchner HypoVereinsbank (HVB) hinterlassen. 2008 sei ein Verlust von 671 Millionen Euro angefallen nach einem Gewinn von zwei Milliarden im Jahr zuvor, teilte die Tochter der italienischen Großbank UniCredit am Mittwoch mit. Hauptproblem, wie bei anderen Banken auch, war das Investmentbanking.