1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

HWWA sieht US-Aufschwung noch nicht gesichert

Der Aufschwung in den USA und damit die Erholung der Weltkonjunktur ist nach Einschätzung des Hamburgischen-Welt-Wirtschafts-Archivs (HWWA) noch längst nicht in trockenen Tüchern. Derzeit sei das ein vom privaten Konsum und vom Staatskonsum getragener Aufschwung, sagte HWWA-Präsident Thomas Straubhaar wenige Tage vor dem G-7- Treffen in Florida. Das starke US-Wachstum sei von einer expansiven Geldpolitik und einer weiter steigenden Staatsverschuldung getrieben. Er habe Zweifel, ob sich ein investitionsgetriebener Aufschwung anschließen werde.

  • Datum 03.02.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4dCo
  • Datum 03.02.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4dCo