1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Quadriga

Hunger in Ostafrika - Wer ist schuld?

Ostafrika leidet unter der schlimmsten Dürre seit Jahrzehnten. Wer ist schuld an der Hungersnot? Es diskutieren: Dagmar Dehmer (Tagesspiegel), Ilona Auer-Frege (Misereor), Ursula Weidenfeld (Wirtschaftsjournalistin)

Video ansehen 42:32

Unsere Gäste:

Dagmar Dehmer ist Autorin der Hauptstadtredation des Tagesspiegels. Sie sagt: „Das System der humanitären Hilfe funktioniert erst, wenn Fernsehbilder sterbende Kinder zeigen.“

 

 

Ilona Auer-Frege leitet das Berliner Büro der Hilfsorganisation „Misereor“. Sie sagt: „Entwicklungshilfe ist unerlässlich,  um Frieden und Stabilität in Afrika aufzubauen. Sie muss allerdings die Zivilgesellschaft und die Ärmsten der Armen in den Mittelpunkt stellen“.

 

Ursula Weidenfeld ist freie Journalistin und Wirtschaftsexpertin. Sie sagt: "Jetzt muss  die humanitäre Hilfe besser werden. Entwicklungszusammenarbeit kommt erst danach."