1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Fisch und Meeresfrüchte

Hummersalat mit Spargel

Ein feines Frühlingsgericht bereitet uns Geoffrey Smeddle zu. Er ist Inhaber und Chefkoch des „The Peat Inn“ in St. Andrews in Schottland.

15.05.2012 DW Euromaxx a la carte Gericht Hummersalat mit Spargel

Hummersalat mit Spargel

Hummersalat mit grünem Spargel

Zutaten für den Hummer:

1 lebendiger Hummer (ca. 600 gr), ca. 30 Minuten tieffrieren, um ihn zu betäuben, bevor er in den Kochtopf kommt

2 geschälte und klein geschnittene Karotten

1 geschälte und gewürfelte Zwiebel

1 Fenchelknolle

Thymian- und Rosmarinzweige,Petersilien und Estragon

1 in Stücke geschnittene Zitrone

je 1 Teelöffel schwarze Pfefferkörner, Fenchelsamen und Sternanis

1 Glas trockener Weißwein

2 Teelöffel Salz

2 Teelöffel Zucker

reichlich Wasser (ca. 6 Liter)

Zutaten für den Salat;

Ein Bund grüner, geschälter Spargel, die Enden abgeschnitten

2 rohe junge Karotten, in Längsstreifen geschnitten

1 Viertel Blumenkohl, die Rosen dünn gehobelt oder geschnitten

4 Radieschen, in hauchdünne Scheiben geschnitten

bis zu einem Teelöffel rosa eingelegter Ingwer nach Belieben

wahlweise Kerbel, Estragon oder Schnittlauch in 2 cm Stücke geschnitten

 

1. Um den Hummer zu kochen, alle Zutaten in einen großen Topf geben, reichlich mit Wasser bedecken. 30 Minuten lang sieden lassen, bis sich das Aroma entwickelt. Verdampfende Flüssigkeit mit Wasser nachgießen. Den Hummer ins Wasser geben und 8 Minuten lang kochen. Den Topf von der Feuerstelle nehmen. Den Hummer weitere 10 Minuten in der Wasserbrühe ruhen lassen, herausnehmen und abkühlen lassen. Sobald er ganz erkaltet ist, den Hummer öffnen, das Fleisch aus dem Schwanz, Scheren und Beinen herausholen und zur weiteren Verwendung bereit stellen.

2. Eine grosse Pfanne mit Salzwasser zum Kochen bringen, den Spargel ca. 3 Minuten lang - bzw. bis er weich aber noch bissfest ist - blanchieren, in kaltes Wasser tauchen. Abgießen und mit einem Papiertuch trocken tupfen. Anschließend eventuell in den Kühlschrank geben.

3. Für den Salat den Spargel in der Mitte schräg durchschneiden. Die Spargelenden kreuz und quer anrichten. Das Fleisch der Hummerscheren in 4 Stücke und des Hummerschwanzes in 8 Stücke schneiden und um die Spargelenden arrangieren. Dann die Spargelköpfe gegen den verstreuten Hummer lehnen, das übrige Gemüse verteilen, die Kräuter darüber streuen, etwas Olivenöl darüber träufeln, und mit Seesalz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken. Sofort servieren!