1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

euromaxx à la carte

Hummer mit Kartoffeln

Fischgerichte sind die Spezialität des Feinschmeckerrestaurants "A l`Huitrière".

default

Chefkoch Philippe Lor gibt seinen Gerichten gern eine regionale Note. So wie bei seiner Empfehlung für die Zuschauer von Euromaxx.

Rezept:

Hummer mit Kartoffeln
Zutaten für 2 Personen

Für den Hummer:
Ein ganzer Hummer, am besten noch lebendig direkt vom Fischhändler; Kartoffeln, je nach Hunger, am besten sind kleine Kartöffelchen; ein Schuß trockener Sherry; etwas Estragon und Butter

Für die Beilage:

Grüner Salat mit einfachem Dressing je nach Geschmack.

Zubereitung:
Der lebende Hummer wird in kochendes Wasser geworfen und etwa 10 Minuten gekocht. Er sollte nicht ganz gar sein, da er später noch in der Pfanne gebraten wird. Dann den Hummer zerteilen. Zuerst die Zangen abnehmen, dann den Kopf: Den Panzer knacken, indem man ihn auf die Seite legt und kräftig mit der Hand darauf drückt, bis es knackt. Wenn die Schale entfernt ist, das Hummerfleisch längs halbieren, die grünen Teile entsorgen. Dann das Fleisch vorsichtig aus den Zangen lösen. Es sollte möglichst ganz bleiben.

Nun die geschälten gekochten Kartoffeln in Butter goldgelb braten. In einer anderen Pfanne das Hummerfleisch garen. Danach kommen Hummerfleisch und Kartoffeln mit etwas Butter zusammen in eine Pfanne und werden mit einem guten Schuß trockenem Sherry (Menge je nach Geschmack) abgelöscht.

Zum Schluß wird noch eine Handvoll fein gehackter Estragon darüber gestreut, umrühren und sofort servieren.

Guten Appetit!