1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kluge Köpfe

Hugues Lantuit, Frankreich

Wenn Hugues Lantuit Eindruck schinden will, dann stellt sich der charmante Franzose gern als Polarforscher vor – und genießt die bewundernden Blicke.

Hugues Lantuit (Quelle: DW-TV)

Im Auftrag des Alfred-Wegener-Instituts für Polar- und Meeresforschung in Potsdam untersucht der junge Geomorphologe die Erosion der arktischen Küsten. Das heißt, er nimmt Proben von Sedimenten oder von Permafrosteis, um zu erforschen, wie der Klimawandel die Küsten verändert. Dabei kann es auch einmal sein, dass dem engagierten Forscher ein riesiger Eisbär begegnet. Im Frühjahr des kommenden Jahres will Lantuit eine Expedition nach Nordkanada unternehmen, wo er bei minus 25 bis minus 30 Grad arbeiten muss. Für den Wahlberliner Lantuit eine spannende Herausforderung.

Audio und Video zum Thema

  • Datum 30.10.2009
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/FxCS
  • Datum 30.10.2009
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/FxCS