HSV hält Freiburg mit 0:0 auf Distanz | Fußball | DW | 01.12.2017
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Bundesliga

HSV hält Freiburg mit 0:0 auf Distanz

Der Hamburger SV hat seine Niederlagenserie auf fremden Plätzen beendet, einen richtungsweisenden Erfolg aber auch im Kellerduell beim SC Freiburg verpasst.

FREIBURG - HAMBURG 0:0

--------------

Nach zuvor fünf Auswärtspleiten nacheinander kam der HSV zum Auftakt des 14. Spieltags der Fußball-Bundesliga am Freitag nicht über ein 0:0 im Breisgau hinaus. Damit ging auch das sechste Aufeinandertreffen von SC-Trainer Christian Streich und seinem Hamburger Kollegen Markus Gisdol ohne einen Sieger zu Ende.

Der HSV hält die Freiburger weiter mit zwei Punkten auf Distanz, die Badener verharren auf dem Relegationsplatz. Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit erspielten sich die Freiburger nach dem Wechsel eine leichte Feldüberlegenheit, konnten diese aber nicht in Tore ummünzen.

Spiel verpasst? Hier gibt es die gesamte Partie noch einmal zum Nachlesen im DW-Liveticker.

--------------

ABPFIFF

90.+1 Minute: WECHSEL bei Hamburg: für SVEN SCHIPPLOCK kommt JANN-FIETE ARP.

90. Minute: Es gibt drei Minuten Nachspielzeit. 

86. Minute: WECHSEL bei Hamburg: für BOBBY WOOD kommt ANDRE HAHN.

85. Minute: Freiburg bemüht sich, Hamburg scheint mit dem Punkt arangiert zu haben.

84. Minute: GELBE KARTE für GIDEON JUNG nach einem Foul an Kath.

79. Minute: WECHSEL bei Freiburg: für YORIC RAVET kommt TIM KLEINDIENST.

77. Minute: Noch eine knappe Viertelstunde. Was macht noch Hoffung? Bislang ging noch kein Freitagsspiel in dieser Saison 0:0 aus. Es fielen immer Tore. 

73. Minute: GELBE KARTE für NICOLAS HÖFLER nach einem taktischen Foul an Bobby Wood. 

70. Minute: WECHSEL bei Freiburg: für MARCO TERRAZZINO kommt FLORIAN KATH.

69. Minute: WECHSEL bei Hamburg: für AARON HUNT kommt WALLACE.

64. Minute: Erneut verzieht Petersen einen Abschluss. Der Freiburger Angreifer hat einfach kein Glück heute. 

62. Minute: GELBE KARTE für BOBBY WOOD

59. Minute: Das Spiel ist ziemlich zerfahren, viele Fouls, dadurch gibt es viele Unterbrechungen und kaum Spielfluss.  

56. Minute: GELBE KARTE für DENNIS DIEKMEIER der Söyüncü am Rande der Eckfahne rustikal abräumt.

53. Minute: Der Ball zappelt im Hamburger Tor nach einem Schuss von Ravet, aber Petersen war beim Schuss des Franzosen im aktiven Abseits. 

52. Minute: Sakai prüft SCF-Keeper Schwolow mit einem satten Flachschuss, aber der Torhüter ist auf der Hut.  

49. Minute: Haberer wird sehenswert im Strafraum in Szene gesetzt, er tanzt Papadopoulos aus, der auf dem Hosenboden landet, aber beim Abschluss von Haberer noch entscheidend den Fuß in die Schussbahn kriegt. So fliegt die Kugel über das Tor. 

46. Minute: Beide Mannschaften haben nicht gewechselt.

WIEDERANPFIFF

Zur Pause steht es zwischen Freiburg und Hamburg 0:0. Die ganz großen Chancen haben wir noch nicht gesehen. Beide Mannschaften versuchen sich zu neutralisieren. Beide sind auf Fehlervermeidung und eine sichere Defensive bedacht.

40. Minute: Haberer hält nach einer Ablage direkt drauf, aber der Schuss geht über das Hamburger Tor.

38. Minute: Kostic mit dem weiten Schlag auf Arp. Aber ein Freiburger Verteidiger fängt die Kugel ab. 

33. Minute: GELBE KARTE für PASCAL STENZEL der Kostic kurz vor der Strafraumlinie foult.

26. Minute: Die Begegnung ist ziemlich ausgeglichen. Das Tempo ist allerdings nicht sonderlich hoch. 

22. Minute: Petersen versucht es aus 25 Metern, aber der Schuss des Freiburgers geht deutlich drüber.

18. Minute: Erste richtig gute Chance für den HSV: Kostic spielt auf links in den Rücken der Abwehr zu Hunt, aber Schwolow ist im Freiburger Tor auf dem Posten. Pariert den Schuss des Hamburgers.  

16. Minute: Freiburgs Günter spielt am Sechzehner Doppelpass mit Petersen und zieht ab. Aber er trifft nur das Außennetz. 

11. Minute: Der anschließende Eckball wird auf den kurzen Pfosten gespielt, dort kommt Petersen angelaufen, aber aus kürzester Distanz trifft er nur den Außenpfosten.

9. Minute: Petersen prüft Hamburgs Keeper Mathenia mit einem tückischen Weitschuss aus der Distanz, aber der Torwart kann die Kugel gerade noch über die Latte lenken. 

5. Minute: Es gibt drei Ecken für den HSV in direkter Folge. Aber Gefahr für das Tor von Freiburgs Schwolow kann keine erzeugen.  

ANPFIFF

20:26: Die Gastgeber beginnen wie folgt: Schwolow - Günter, Schuster, Koch, Söyüncü, Stenzel - Höfer, Haberer - Terrazzino, Ravet - Petersen.

20:25 Uhr: Der HSV läuft heute mit der folgenden Startelf auf: Mathenia - Douglas, Mavraj, Papadopoulos, Diekmeier - Sakai, Jung - Kostic, Wood, Hunt - Arp.

20:20 Uhr: Es ist ein wahres Kellerduell, was sich heute in Freiburg bietet. Freiburg ist Sechzehnter, der HSV rangiert mit nur zwei Punkten auf Platz 15.

20:18 Uhr: Der 14. Bundesliga-Spieltag wird mit der Partie zwischen dem SC Freiburg und dem Hamburger SV eröffnet. 

20:15 Uhr: Herzlich willkommen zum DW-Liveticker!

Die Redaktion empfiehlt