1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

HRE weiter dick im Minus

Der verstaatlichte Immobilienfinanzierer Hypo Real Estate (HRE) hat im ersten Halbjahr 2009 mehr als eine Milliarde Euro Verlust gemacht. Wie die Bank am Freitag in München mitteilte, belasteten vor allem erneute Wertberichtigungen bei Immobilienkrediten das Ergebnis. Dadurch fiel nach Steuern ein Minus von 1,13 Milliarden Euro an. Im Vorjahreszeitraum hatte die HRE noch 160 Millionen Euro verdient. In der zweiten Jahreshälfte war das Institut dann aber in den Strudel der Finanzkrise geraten und nur durch staatliche Hilfe am Leben erhalten worden. Im Gesamtjahr 2008 war so ein Verlust von mehr als fünf Milliarden Euro aufgelaufen.

Die Bank ist mittlerweile mehrheitlich in Staatsbesitz.