1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

HRE kommt nicht auf die Beine

Die verstaatlichte Immobilienbank Hypo Real Estate rechnet wegen Wertberichtigungen auf Immobilienkredite für das zweite Quartal mit Ergebnisbelastungen zumindest im hohen dreistelligen Millionenbereich. Diese Belastungen resultierten aus weiterer Risikovorsorge auf Forderungen und Wertpapiere im Zuge der Finanzkrise und des wirtschaftlichen Abschwungs, teilte das Finanzinstitut am Montagabend nach Börsenschluss mit. Die HRE musste im Herbst nach Fehlspekulationen ihrer irischen Tochter Depfa mehrmals gerettet werden und wird mittlerweile mit 100 Milliarden Euro gestützt. Der staatliche Rettungsfonds SoFFin hält inzwischen 90 Prozent der Anteile an der HRE.