1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Bücher

Houellebecq heißer Kandidat

Michel Houellebecq

Michel Houellebecq

Der neue Roman des französischen Skandalschriftstellers Michel Houellebecq, "La possibilité d'une île" (deutsch: "Die Möglichkeit einer Insel") ist in diesem Jahr heißer Anwärter auf Frankreichs begehrtesten Literaturpreis Prix Goncourt. Nach der dritten und letzten Vorauswahl der Académie Goncourt ist Houellebecqs Werk mit nur noch drei weiteren Büchern im Rennen. Die übrigen Anwärter auf den Prix Goncourt sind "Falaises" von Olivier Adam, "Fuir" von Jean-Philippe Toussaint sowie "Trois jours chez ma mère" von François Weyergans. Der Preisträger wird am 3. November bekannt gegeben. (afp)