1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Hotels und Campingplätze schon vor Fußball-WM mit Zuwächsen

Schon einige Monate vor der Fußball-WM können sich die Betreiber von Hotels, Ferienhäusern und Campingplätzen in Deutschland über mehr Übernachtungsgäste freuen. Im Februar kamen im Vergleich zum Vorjahresmonat jeweils zwei Prozent mehr Touristen aus Deutschland und dem Ausland, um zwischen Flensburg und Konstanz einen Zwischenstopp einzulegen oder Urlaub zu machen. Das teilte das Statistische Bundesamt am Montag in Wiesbaden mit. Besonders beliebt ist weiterhin der Städtetourismus: Die Übernachtungen in Großstädten ab 100.000 Einwohnern zogen um vier Prozent gegenüber dem Vorjahr an. Auch die Hotels (12,5 Mio Übernachtungen) konnten mit einem Plus von drei Prozent überdurchschnittlich profitieren. Insgesamt wurden 19,9 Millionen Übernachtungen gezählt, gegenüber dem Januar war dies kalender- und saisonbereinigt ein Rückgang um ein Prozent.

  • Datum 10.04.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8FMH
  • Datum 10.04.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8FMH