1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Honda senkt Prognose

Der zweitgrößte japanische Autobauer Honda hat seine Gewinnprognose gesenkt. Für das Geschäftsjahr bis Ende März rechnet der Konzern nun mit einem Netto-Ergebnis von 485 Milliarden Yen (rund vier Milliarden Euro) anstatt mit den bislang angepeilten 490 Milliarden Yen. Die Prognose für den operativen Gewinn nahm Honda auf 550 Milliarden Yen (rund 4,6 Milliarden Euro) von 630 Milliarden Yen zurück. Im ersten Geschäftshalbjahr fiel der Nettogewinn um 19,1 Prozent auf 302,9 Milliarden Yen. Das Betriebsergebnis sank um 27,1 Prozent auf 370,2 Milliarden Yen.