1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Holzmann trennt sich von US-Tochter

Der insolvente Baukonzern Philipp Holzmann AG will die US-Tochter J.A. Jones verkaufen. Die 'Financial Times Deutschland' berichtet, der Konzernteil solle spätestens im September veräußert werden. Das Blatt schreibt weiter, es gebe Verhandlungen mit mehreren Interessenten, unter anderem mit dem Mannheimer Baukonzern Bilfinger + Berger sowie mit US-Wettbewerbern. Experten schätzen den Wert von J.A.Jones auf mindestens 500 Millionen Euro. Das sei der größte Firmenteil, von dem sich die Holzmann AG trennen wolle.

  • Datum 31.07.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2WUs
  • Datum 31.07.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2WUs