1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Holsten möglicherweise vor Zerschlagung

Die Hamburger Holsten-Brauerei wird einem Zeitungsbericht möglicherweise zerschlagen. Holsten verhandele derzeit mit dem Wettbewerber Bitburger über einen Verkauf der Tochtergesellschaften König und Lich, berichtet die Tageszeitung "Die Welt" unter Berufung auf Unternehmenskreise. Daneben werde über die Veräußerung des Mineralwassergeschäfts mit dem Markenhersteller Gerolsteiner gesprochen. An Gerolsteiner ist wiederum Bitburger mit 51 Prozent beteiligt. Für weitere Marken wie Holsten selbst oder Feldschlösschen gelte die Carlsberg-Gruppe als Favorit. Ein Komplettverkauf an einen großen internationalen Wettbewerber scheine damit unwahrscheinlicher zu werden. Bei Holsten war zunächst niemand für eine Stellungnahme zu erhalten.
  • Datum 15.11.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4L5u
  • Datum 15.11.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4L5u