1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Hollywood-Buddies trennen sich

Star-Regisseur Steven Spielberg und Robert Zemeckis, Regisseur von "Forrest Gump" und "Cast Away", wollen nach fast 30-jähriger Freundschaft ihre Geschäftsbeziehungen beenden. Angeblich ist Spielberg nicht mehr gewillt, in die Firma seines Freundes Millionenbeträge zu investieren. Zemeckis muss sich dann nach einer neuen Bleibe für seine Produktionsfirma umsehen, die bisher bei Spielbergs "Dream Works" Studios untergebracht war.

Die beiden Top-Regisseure lernten sich 1974 kennen, als Zemeckis noch die Filmschule besuchte. Spielberg überließ ihm die Regie für die erfolgreiche Zeitreisen-Serie "Zurück in die Zukunft". 1997 schlossen sie einen Fünf-Jahres-Vertrag ab. Während dieser Zeit brachte Zemeckis lediglich zwei Filme heraus.

  • Datum 02.01.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1fOn
  • Datum 02.01.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1fOn