1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Hollywood am Tiber - Filmfest von Rom mit Al Pacino und Jane Campion

Wo Kino ist, darf Hollywood nicht fehlen: Auch bei der dritten Ausgabe des Filmfests von Rom mangelt es nicht an internationalen Stars - von Al Pacino und Viggo Mortensen bis hin zu Regisseuren wie Jane Campion, Wim Wenders und Mira Nair. Auch Deutschland ist beim Fest (22.-31.10.2008) vertreten: Im Wettbewerb tritt der Streifen "Schattenwelt" von Connie Walter mit Franziska Petri, Ulrich Noethen und Eva Mattes an.

Der Schwerpunkt des römischen Filmfestivals liegt jedoch bei italienischen Produktionen und italienischer Filmgeschichte. Insgesamt 20 Filme streiten in diesem Jahr im Wettbewerb um den "Goldenen Marc Aurel". Zu den heiß erwarteten Weltpremieren zählt die Produktion "8/Huit/Eight" im Auftrag der UNO über die Armut in der Welt. Der Sonderpreis für schauspielerische Leistungen, der 2007 Sophia Loren verliehen wurde, geht dieses Mal an die italienische Schauspielerin Gina Lollobrigida.