1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Filme

Hokuspokus endlich auch in deutschen Kinos

Das Warten auf den berühmtesten Zauberlehrling der Welt hat ein Ende: Kurz nach Mitternacht ist am Donnerstag (22. November) der Film "Harry Potter und der Stein der Weisen" auch in Deutschland angelaufen.

Die Potter-Euphorie begann schon in der Nacht zum Donnerstag. In vielen Städten fieberten die Fans der Premiere mit Butterbier und Schokofröschen entgegen. Allein in Berliner Kinos liefen rund 30 Mitternachtsvorstellungen, die pünktlich um 00:01 starteten. Die meisten Zuschauer trugen schwarze Umhänge und Zauberhüte. Und was noch nie vorkam: Gegen 5 Uhr morgens konnten sich Schüler den Film schon vor der ersten Stunde anschauen.

Auch in den kommenden Tagen sind die Kinos restlos ausverkauft. Hunderttausende Eintrittskarten wurden schon vor Wochen reserviert. Die Kinobetreiber sind auf diesen Ansturm bestens vorbereitet: Sie haben ihre Vorräte an Popcorn aufgestockt und die Säle mit Spinnweben verhängt.

Erfolgreichste Filmpremiere aller Zeiten

In den USA und England hat der kleine Junge mit der Brille schon am ersten Wochenende sämtliche Kassenrekorde gebrochen und mehr als 120 Millionen Dollar eingespielt. Damit entthronte er den bisherigen Rekordhalter "Jurassic Park" von Steven Spielberg, der 1997 in den ersten drei Tagen 72 Millionen Dollar eingespielt hatte. Übrigens: Spielberg hatte auch das Angebot bekommen, Harry Potter zu verfilmen. Er hat es aber aus sportlichem Ehrgeiz abgelehnt. Seine Begründung: Der Erfolg mit der Verfilmung des Bestsellers sei ja praktisch schon vorgegeben.

Der Film nach dem Roman der britischen

J.K. Rowling

Erfolgsautorin J.K. Rowling

Autorin
Joanne K. Rowling erzählt die Geschichte des Zauberlehrlings Harry Potter, der sein erstes Jahr auf der Zauberschule Hogwarts verbringt und mit Magie etliche Abenteuer übersteht. Den meisten Menschen dürfte dies bekannt sein. Immerhin sind Rowlings vier Potter-Bücher inzwischen mehr als 100 Millionen Mal in insgesamt 46 Sprachen verkauft worden.

WWW-Links

Symbolbild Film Festival roter Teppich

Dossier KINO Favoriten: Die Besten des deutschen Films

Was sind die besten Dramen, die lustigsten Komödien, die Top-Schauspielerinnen und die größten Leinwandhelden? In der Serie "KINO Favoriten" präsentiert das DW-Filmmagazin seine ganz persönliche Auswahl.