1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Hohe Energiepreise belasten Verbraucher drastisch

Die drastisch gestiegenen Energiepreise belasten die Bundesbürger so stark wie noch nie seit der Einheit. Die privaten Verbraucher hätten von Januar 2004 bis August 2006 rund 28 Prozent mehr für Haushaltsenergie und Kraftstoffe ausgeben müssen, sagte der Präsident des Statistischen Bundesamts, Johann Hahlen, am Donnerstag bei der Vorstellung des Statistischen Jahrbuchs 2006 in Berlin. Die Ausgaben der Haushalte für Energie seien von 1991 bis 2005 um fast 60 Prozent gestiegen, das verfügbare Einkommen aber nur um 46 Prozent. Die Bundesbürger müssen im EU-Vergleich für Strom oder Erdgas so tief in die Tasche greifen wie nur in wenigen anderen Staaten.
  • Datum 28.09.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9BMD
  • Datum 28.09.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9BMD