1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Hoffnungsvoller Wochenstart für den DAX

Ein optimistischer Ausblick des niederländischen Elektronikkonzerns Philips hat den Anlegern am Montag Mut gemacht. Papiere des deutschen Konkurrenten Siemens verteuerten sich um mehr als vier Prozent. An die Dax-Spitze setzten sich Daimler-Papiere mit einem Plus von sechs Prozent. Der deutsche Aktienleitindex DAX machte seine Verluste vom Freitag mehr als wett und schloss auf seinem Tageshoch. Am Ende stand ein sattes Plus von 3,2 Prozent oder 146 Zählern auf 4722 Punkte zu Buche. Auf den Tag genau vor zwei Jahren, am 13. Juli 2007 hatte der DAX sein Allzeithoch von 8151 erreicht. – Auch der Euro konnte zulegen. Sein Referenzkurs wurde am Nachmittag bei 1,3975 Dollar festgestellt, nach 1,3901 Dollar am Freitag.