1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Hoffnungsschimmer für BenQ Mobile

Eine deutsch-amerikanische Investorengruppe hat ihr Interesse an der Übernahme des insolventen Handyherstellers BenQ bekräftigt und dringt auf eine rasche Entscheidung. Anfang nächster Woche solle Klarheit geschaffen werden, sagte eine Sprecherin des Anwalts Andreas Kloyer, der die Investorengruppe vertritt, am Freitag in München. Insolvenzverwalter Martin Prager, der das Angebot bisher lediglich als Interessenbekundung bewertet habe, sei inzwischen auf Kloyer zugekommen. «Langsam kommt Bewegung in die Gespräche», sagte die Sprecherin.
  • Datum 05.01.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9ekp
  • Datum 05.01.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9ekp