1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Hoffnungen steigen

Die vom Kreml instruierten Justizbehörden trafen zum ersten Mal seit Monaten eine wichtige Entscheidung zugunsten von Yukos. Der zum Zwangsverkauf anstehende Yukos-Kernbetrieb, der Ölförderer Juganskneftegas, wird von der internationalen Bank Dresdner Kleinwort Wasserstein bewertet. Diese Arbeit soll sich bis mindestens Mitte Oktober hinziehen. Damit sinkt nach Expertenmeinung die Gefahr, dass die auf mindestens zehn Milliarden Euro geschätzte größte Yukos- Tochter unter der Hand für einen Bruchteil der Summe an einen Kreml- nahen Konkurrenten geht.

  • Datum 13.08.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5RVc
  • Datum 13.08.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5RVc