1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Hochwasser gibt Konjunkturimpulse

Der Wiederaufbau in den Hochwassergebieten wird nach Einschätzung von Volkswirten der regionalen Konjunkturentwicklung Impulse geben. Die Neuaufträge für die krisengeschüttelte Bauwirtschaft könnten das Bruttoinlandsprodukt (BIP) in den neuen Bundesländern um bis zu 0,5 Prozent steigen lassen, sagte der Präsident des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung (RWI), Paul Klemmer. Auch das Kieler Institut für Weltwirtschaft (IfW) sieht einen «perversen Effekt» des Hochwassers, wonach die Beseitigung der Flutfolgen den Aufschwung in diesem Jahr möglicherweise stärkt. Dies könne sich auch in steigenden BIP-Zahlen niederschlagen, sagte IfW-Konjunkturchef Joachim Scheide dem Magazin. Bezogen auf das Gesamtjahr dürfte sich der Effekt aber nur im «Nach-Komma-Bereich» bewegen.
  • Datum 21.08.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2Zqn
  • Datum 21.08.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2Zqn