1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Hochtief sagt Börsengang von Tochter ab

Der Baukonzern Hochtief hat mit seinen Börsenplänen für die Flughafen- und Infrastruktur-Tochter Concessions eine Bruchlandung hingelegt. Wegen zu schwacher Nachfrage der Investoren sagte die Essener Muttergesellschaft das für Freitag geplante milliardenschwere Börsendebüt am Donnerstagabend ab. Dies könnte einen herben Rückschlag für den durch die Finanzkrise stark in Mitleidenschaft gezogenen Markt für Börsengänge bedeuten. Hochtief teilte mit, das Vorhaben werde zunächst nicht weiter verfolgt, und verwies indirekt auf die Dubai-Krise. "Durch die jüngsten Verwerfungen an den internationalen Kapitalmärkten hat sich das Kapitalmarktumfeld entscheidend verschlechtert", erklärte Hochtief.