1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Hitler-Biograf Alan Bullock gestorben

Der englische Hitler-Biograf Alan Bullock ist tot. Wie die Zeitung "The Guardian" am Dienstag (3.2.2004) berichtete, starb der Historiker am Montag im Alter von 89 Jahren in einem Pflegeheim in der Grafschaft Oxfordshire nördlich von London. Bullock hatte 1952 die erste große Hitler-Biografie veröffentlicht. Sie blieb 20 Jahre lang das Standardwerk zum Leben des Nazi-Diktators.

1991 folgte die vergleichende Studie "Hitler und Stalin, Parallele Leben", die ebenfalls internationale Anerkennung fand. Vor allem Bullocks vorurteilsfreie, nüchterne Herangehensweise stieß auf Bewunderung. In seiner britischen Heimat wurde Bullock 1976 aufgrund seiner Verdienste als Lord ins Oberhaus berufen.

  • Datum 03.02.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4d5n
  • Datum 03.02.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4d5n