1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Hitachi will frisches Geld

Der japanische Elektronikkonzern Hitachi zapft den Kapitalmarkt an und will dabei 4,7 Milliarden Dollar frisches Geld einnehmen. Zwei Drittel der Kapitalerhöhung sollen durch die Ausgabe neuer Aktien erzielt werden, ein Drittel über die Ausgabe von Wandelanleihen, wie der nach Umsatz größte Elektronikkonzern am Montag mitteilte. Das Geld werde in den Ausbau der Atomstrom-Sparte und der Produktion von Lithium-Batterien für Hybrid-Fahrzeuge fließen. Der Schritt verwässert den Aktienbestand um 30 Prozent. Hitachi-Aktien verloren in Tokio 8,5 Prozent an Wert. Der Mischkonzern macht derzeit das vierte Geschäftsjahr in Folge Verluste.