1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Historiker Gordon Craig gestorben

Der amerikanische Historiker Gordon Alexander Craig, ein Experte für deutsche Geschichte, ist im Alter von 91 Jahren in den USA gestorben. Das teilte der Beck Verlag in München mit. Große Anerkennung fand Craigs Gesamtdarstellung des deutschen Nationalstaates mit dem Titel "Deutsche Geschichte 1866-1945". In seinem Buch "The Germans" versuchte er vor allem einer amerikanischen Leserschaft zu erklären, wie ein und dasselbe Volk größte Kultur- und Zivilisationsleistungen, aber auch Hitler hervorbringen konnte.

Der 1925 in die USA ausgewanderte Schotte war Träger des Bundesverdienstkreuzes, der Goethe-Medaille und des Historikerpreises der Stadt Münster. Auch mit militär- und diplomatiegeschichtlichen Studien hat er sich weltweit großes Ansehen erworben.

  • Datum 03.11.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7OnB
  • Datum 03.11.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7OnB