1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Hinterteil von Jennifer Lopez wird berühmt

Das Hinterteil des Hollywood-Stars Jennifer Lopez - auch "J-Lo" genannt - wird bei Fans der britischen Lotterie Bingo bald einen hohen Bekanntheitsgrad erreichen: "Seventy-one - J-Lo's Bum" (71 - J-Lo's Hintern) lautet künftig einer der Reime der Bingo-Ausrufer.

"J-Lo's Bum" ersetzt den bisher üblichen Reim "Seventy-one - Bang on the Drum", wie die Tageszeitung "Daily Mirror" berichtete. Mit diesen Ausrufen wird bei dem Glücksspiel, das dem Lotto ähnelt, die auf einer gezogenen Kugel angegebene Zahl verkündet. Die Bingo-Rufe hätten sich bisher auf das Großbritannien der 50er Jahre bezogen, zitierte die Zeitung Professor Charlie Blake, der die neuen Ausrufe ausarbeitete. "Meine Aufgabe war es, Bezugspunkte aus dem Jahr 2003 zu finden, die für das britische Publikum von heute viel mehr Bedeutung haben würden", sagte Blake. Einige der bekanntesten Rufe, wie etwa "Sixty-six - Clickety-click", würden aber unverändert bleiben.

  • Datum 06.05.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3baY
  • Datum 06.05.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3baY