1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Medizinforschung

Hilfe nach Katastrophen

Ein deutscher Rettungsarzt will eine medizinische Einsatztruppe für Europa aufbauen

In this photo released by MINUSTAH, a French doctor examines a baby in Jacmel, Hait, Wednesday, Jan. 20, 2010. International aid flowing into Haiti after last week's earthquake has been struggling with logistical problems, and many people are still desperate for food and water. (AP Photo/MINUSTAH, Logan Abassi)

Philipp Fischer von der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie an der Universität Bonn ist als Rettungsarzt bei mehreren Einsätzen im Ausland vor Ort gewesen - etwa in Haiti und auf den Philippinen. Er hat sich auf den Umgang mit Krisensituationen spezialisiert und darauf, neue Ausbildungsprogramme mit Blick auf solche Ausnahmesituationen für Kliniken und medizinisches Personal zu entwickeln. Sein neuestes Projekt: Der Aufbau einer europäischen katastrophenmedizinischen Einsatztruppe.

Audio und Video zum Thema