1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Hilfe für irakisches Kulturerbe

Die staatlichen Museen in Berlin haben der Bundesregierung und der UN-Kulturorganisation UNESCO ihre Hilfe zur Rettung des irakischen Kulturerbes angeboten. Im Irak würden derzeit Kulturgüter in großem Ausmaß zerstört oder geraubt, erklärte der Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Klaus-Dieter Lehmann, in Berlin. Es bestehe die Gefahr
des illegalen Handels und illegaler Ausgrabungen.

Laut Lehmann sind das Vorderasiatische Museum und das Islamische Museum in Berlin mit der Archäologie und Kulturgeschichte des Irak besonders vertraut.
Die Dokumentation früherer Grabungsfunde könnte helfen, gemeinsam mit irakischen Archäologen Schäden festzustellen und Kulturgüter zu sichern.

  • Datum 17.04.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3V8X
  • Datum 17.04.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3V8X