1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport

Hiddink übernimmt russische Nationalmannschaft

Erfolgstrainer Guus Hiddink vom niederländischen Fußballmeister PSV Eindhoven soll die russische Nationalmannschaft wieder auf Weltniveau bringen. Nach langer Geheimniskrämerei ließ Hiddink an seinem Wechsel keinen Zweifel mehr, als er am Montagabend (10.4.) im niederländischen Fernsehen sagte: "Mein Beauftragten verhandeln nur noch über die letzten Details des Vertrages."

Derzeit trainiert der 59-jährige Hiddink außer dem Club aus Eindhoven auch die australische Nationalmannschaft, die sich unter seiner Leitung für die Weltmeisterschaft qualifizieren konnte. Bei der WM vor vier Jahren brachte er das Außenseiter-Team Südkoreas auf Platz vier der Endrunde - sowie 1998 seine eigene, niederländische Nationalelf.

  • Datum 11.04.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8FdH
  • Datum 11.04.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8FdH