1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Heuschrecke plant Börsengang

Die große amerikanische Investmentfirma Blackstone Group will an die Börse gehen. Sie will dabei bis zu vier Milliarden Dollar hereinholen. Dies hat die New Yorker Gesellschaft am Donnerstag in ihrem Erstemissionsantrag bei der amerikanischen Wertpapier- und Börsenbehörde SEC bekannt gegeben. Die Blackstone-Aktien sollen an der New Yorker Börse notiert werden. Blackstone hat gegenwärtig 78,7 Milliarden Dollar Vermögenswerte unter Verwaltung und hat sich mit milliardenschweren Unternehmensübernahmen in aller Welt einen Namen gemacht.

  • Datum 23.03.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/A8kj
  • Datum 23.03.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/A8kj