1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Afrika

Hetzkampagnen gegen Schwule in Uganda

Uganda Hetzkampagne gegen Homosexuelle Zeitung stellt Schwule an den Pranger

Homosexualität ist in weiten Teilen Afrikas verpönt - in Uganda aber müssen schwule Männer sogar um ihr Leben fürchten. Zwar ist der Versuch, Homosexualität unter Todesstrafe zu stellen vorerst auf Eis gelegt worden. Doch die Hetze geht weiter. So hatte eine Zeitung Listen mit den Namen und Fotos bekannter Homosexueller veröffentlicht - und ihre Leser aufgefordert, die Männer zu erhängen. Jetzt hat zwar ein Gericht der Zeitung untersagt, solche Listen zu veröffentlichen - doch andere Medien haben nach Angaben von ugandischen Menschenrechtlern ganz ähnliche Veröffentlichungen vor. Volker Beck ist Menschenrechtsbeauftragter für die Fraktion der Grünen im Bundestag. Wir haben mit ihm über die Situation und Deutschlands Haltung dazu gesprochen. (db/dpa/ap)

Audio und Video zum Thema