1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Hessens Ministerpräsident Koch sieht Untergang der Automobilindustrie

Der hessische Ministerpräsident Roland Koch (CDU) hat die EU-Pläne zur Reduzierung der Autoabgase mit scharfen als unfair für Deutschland kritisiert. «Hier wird eine industriepolitische Schlacht gegen Deutschland geführt», sagte Koch der Deutschen Presse-Agentur dpa in Wiesbaden. «Das muss Deutschland nicht hinnehmen.» Die geplanten Abgaben auf einen hohen Ausstoß des klimaschädlichen Kohlendioxid (CO2) belasteten gerade deutsche Oberklassewagen. Dagegen helfe die Regelung italienischen und französischen Autobauern. «Deshalb sind die ja Feuer und Flamme dafür», sagte der stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende. Auf den wichtigen Absatzmarkt Asien würden aber keine italienischen Kleinwagen exportiert, sondern deutsche Luxusautos. Daran hingen hunderttausende Arbeitsplätze.