1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Hessen will notfalls Senkung der Strompreise anordnen

Hessen will als erstes Bundesland die Stromunternehmen zu Preissenkungen zwingen. Der Wiesbadener Wirtschaftsminister Alois Rhiel sagte der "Bild am Sonntag": "Falls der Strompreis an der Börse weiter sinkt, müssen die
Stromunternehmen auch ihre Endkundenpreise senken." Dazu sollten die Konzerne bei den Wirtschaftsministerien der Länder Anträge auf Strompreis-Reduzierungen einreichen. "Anderenfalls ist es denkbar, dass ich gegenüber den Stromunternehmen in Hessen zum 1. Januar 2007 Strompreissenkungen anordnen werde", erklärte Rhiel.
  • Datum 05.06.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8ZhP
  • Datum 05.06.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8ZhP