1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Herzog-Kommission will Rente mit 67

Kurz vor der Präsentation ihres Abschlussberichts zur Reform der sozialen Sicherungssysteme am heutigen Dienstag hat die CDU-Kommission «Soziale Sicherheit» unter Leitung von Altbundespräsident Roman Herzog laut "Süddeutscher Zeitung" ihre Vorschläge noch stark verändert. Das Gremium wolle nun doch vorschlagen, das gesetzliche Rentenalter von 65 auf 67 Jahre anzuheben. Daneben sollten die Bürger Beiträge für eine kollektive «Demographie-Reserve» zahlen, um steigende Kosten abzufedern, die sich aus der alternden Gesellschaft ergeben.

  • Datum 30.09.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/47jh
  • Datum 30.09.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/47jh