1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Bücher

Herzanker - Dichterinnen und die Liebe

Frauen und Liebe - das scheint eine klassische Allianz. Und doch war es lange Zeit die Ausnahme, wenn Frauen Liebesgedichte schrieben. Die Kulturwissenschaftlerin Gertrud Lehnert hat 13 dieser Ausnahmefrauen porträtiert.

default

Jahrhundertelang war Liebeslyrik eine Männerdomäne. Frauen wurden besungen, literarisch geliebt: Männerfantasien. Sie selbst blieben stumm - das verlangte die gesellschaftliche Norm. Tatsächlich gab es aber immer wieder in allen Jahrhunderten Dichterinnen, die zauberhafte Gedichte über die Liebe schrieben: von der Renaissance-Dichterin Gaspara Stampa, über Sor Juana Inés de la Cruz im 17. Jahrhundert bis zu Ingeborg Bachmann, Silvia Plath und Margret Atwood. Die Autorin Gertrud Lehnert erläutert im Gespräch, welche Strategien sie dabei angewandt und wie sie sich als Liebende inszeniert haben.


Gertrud Lehnert: "Herzanker" - Dichterinnen und die Liebe. 13 Porträts. Aufbau Verlag 2011. 354 S. 15 € ; ISBN-13: 9783351033453

Die weiteren Themen:

- Rosa Bücher, nur für Mädchen – Ein altes Klischee wird zum neuen Trend.

- Buchtipp: Heidrun Hannusch "Todesstrafe für die Selbstmörderin". Ein historischer Kriminalfall. Christoph Links Verlag 2011. 19,90€; ISBN-13: 9783861536161

- Buchmanieren: Über Sudokubücher. Eine Glosse von Thomas Böhm.

- Aufgelesen – noch mehr Bücher:

Ahoi! Eine neue Kinderzeitschrift über die Welt der Meere. Erscheint alle zwei Monate zum Preis von 3,90. Mare Verlag Hamburg. Nr. 1 erschien am 1. Juni.

Marie Biermann: Marie singt Biermann. begleitet am Klavier von Siegfried Gerlich. Verlage Haffmanns & Tolkemitt; CD mit 16 Seiten Booklet. Erhältlich nur bei zweitausendeins.de

Sven Böttcher: Prophezeihung. Roman. Gekürzte Lesung. Sprecher: Heikko Deutschmann. Der Hörverlag 2011; 6 CD; 19,95 €. Buchfassung: Verlag Kiepenheuer & Witsch


Redaktion/Moderation: Gabriela Schaaf

Die Redaktion empfiehlt

Audio und Video zum Thema