1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

"Herr der Ringe" bleibt Sieger an den Kinokassen

Drei Wochen nach seinem sensationellen Start fährt der Schlussteil der gigantischen Filmtrilogie "Der Herr der Ringe" weiterhin auf Erfolgskurs. "Die Rückkehr des Königs", der dritte Teil der von Peter Jackson verfilmten Fantasy-Saga J.R.R. Tolkiens, ist unverändert Publikumshit Nummer Eins in den USA und in Deutschland. Allein in den USA und Kanada spülte die Mega-Produktion bereits 292,3 Millionen Dollar in die Kinokassen, wie eine Auswertung vom Montag (5.1.2004) ergab.

Mit einem Einspielergebnis von mehr als 125 Millionen Dollar nach fünf Tagen hatte der am 17. Dezember 2003 weltweit gestartete Film schon den bislang erfolgreichsten Mittwochsstart hingelegt. In Deutschland bekam der Streifen bereits sechs Tage nach dem Start eine Goldene Leinwand für die hohe Zuschauerzahl von drei Millionen. Der bisherige Erfolg hat in Hollywood bereits zu der Erwartung geführt, dass die dritte "Ringe"-Folge weltweit insgesamt mehr als eine Milliarde Dollar einspielen könnte. Diese magische Grenze hat bislang nur "Titanic" überschritten.