1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Familienunternehmen

Herder-Verlag - Spagat zwischen Tradition und Moderne

Der katholische Herder-Verlag ist eine Institution in Freiburg. Seit sechs Generationen verlegen die Herders Bücher. Inhaltlicher Schwerpunkt: Glaube, Werte, Bildung.

Doch der wirtschaftliche Druck wächst auf das Unternehmen: die sogenannten "Lebensthemen" verkaufen sich schwieriger, statt in Sachbücher schauen die Menschen ins Internet, Romane lesen sie zunehmend in digitaler Form. Doch Anpassung und Veränderung sind Konstanten in der 200-jährigen Firmengeschichte. Diese Herausforderung muss nun Manuel Herder meistern, der jetzige Chef des Hauses. Sicher, die großen Autoren des Hauses wie der Papst, Pater Anselm Grün oder der Dalai Lama bleiben Bestseller unter den 500 Autoren des Hauses, doch Herder muss den Verlag modernisieren: Zum Beispiel setzt er auch auf muslimische Autoren, verlegt Bücher über den Finanzinvestor Berggruen, gibt selbst E-Books heraus. Nicht den Anschluss verpassen! Mit dieser Maxime konnte sich der Mittelständler über Jahrhunderte gegenüber großen Konzernen behaupten. Grit Hofmann zeigt, wie sich der Traditionsverlag neu aufstellt.

WWW-Links

Audio und Video zum Thema