1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Made in Germany

Herausforderung: Spendengelder

Die Dürrekatastrophe in Ostafrika bringt es wieder in Gang: das Sammeln von Spenden. Laut UNO werden noch mindestens 700 Millionen Euro gebraucht, um effektiv Hilfe zu leisten. Hilfsorganisationen wie die Welthungerhilfe sind abhängig von privaten Spenden. Und es gibt noch eine Herausforderung: Sie müssen das Geld klug ausgegeben.

Video ansehen 04:42
Überzeugungsarbeit ist nötig! Denn "Somalia" schrecke auch ab, sagt Wolfgang Högemann. Er versucht, Unternehmen und Banken in seiner Stadt zum Spenden zu überreden. Das Geld soll für die Welthungerhilfe sein. Die Hilfsorganisation braucht Menschen wie ihn, sagt die Fundraising-Chefin. Denn Högemanns Spenden könnten auch an Konkurrenz-Organisationen gehen. Ihr Kollege, der Chefeinkäufer, gibt kräftig aus: Nahrung, Zelte, Technik. Seine Herausforderung: Er muss haushalten wie in einem Unternehmen. Was ist wichtiger: Preis oder Qualität? Lohnt es sich, auf Vorrat zu kaufen? Oder doch erst, wenn der Preis fällt? Grit Hofmann.