1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Familienunternehmen

Heraeus: Von der Apotheke zum Weltkonzern

Vor mehr 150 Jahren gelingt dem Hanauer Apotheker Heraeus, was noch keinem anderen in Deutschland gelungen war. Er bringt in großem Stil Platin zum Schmelzen – und legt damit den Grundstein für den heutigen Konzern.

default

Internationaler ist kaum ein anderes Familienunternehmen Deutschlands. Heraeus fertigt Dentalwerkstoffe, Sensoren oder Quarzglas und beliefert damit zum Beispiel die Halbleiter-, Auto- , Luftfahrt- und Stahlindustrie. Vor allem durch die große Nachfrage nach Gold macht das Unternehmen glänzende Geschäfte. Der Gesamtumsatz lag 2006 bei rund 12 Milliarden Euro. Heraeus hat weltweit Produktionsstätten. In vielen Sparten gehört das Hanauer Unternehmen seit Jahren zu den Weltmarktführern. Eines ist Heraeus allerdings geblieben: Ein Familienunternehmen mit Traditionsbewusstsein. Die Anteile am Unternehmen sind auf zahlreiche Familienmitglieder verteilt. Jürgen Heraeus hat das Unternehmen global aufgestellt. Jetzt will er langsam für die nächste Generation Platz machen. Ute Schneider hat den Patriarchen der Familie in China und in Hanau getroffen.

Audio und Video zum Thema