1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Henning Mankell erhielt Toleranzpreis

Der schwedische Bestsellerautor Henning Mankell ist am Sonntag mit dem mit 10.000 Euro dotierten Toleranzpreis der Evangelischen Akademie Tutzing ausgezeichnet worden. Als Grenzgänger zwischen Europa und Afrika setze sich Mankell dafür ein, "den Stolz und die Würde der Afrikaner zu achten, koloniale Barrikaden in unseren Köpfen abzubauen und die Vielfalt und Entwicklungsmöglichkeiten der afrikanischen Länder wahrzunehmen, urteilte die Jury.
Mankell lebt seit Jahren abwechselnd in Schweden und in der mosambikanischen Hauptstadt Maputo, wo er seit 20 Jahren das Theatro Avenida leitet.

  • Datum 16.05.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/53Sq
  • Datum 16.05.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/53Sq