1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Henkel plant Produktoffensive - Keine eigenen Läden

Im Wettlauf der Konsumgüter-Hersteller erhöht Henkel das Tempo. "Innovationen sind unser Leben", sagte Konzernchef Ulrich Lehner auf der Hauptversammlung der Henkel KGaA am Montag in Düsseldorf. Der Umsatzanteil der Produkte, die nicht länger als drei Jahre im Markt sind, soll von 25 Prozent auf 30 Prozent im Jahr 2007 gesteigert werden. Neue Produkte seien nicht nur ein Umsatztreiber, sondern auch margenstärker. Der Aufbau eigener Läden stehe bei Henkel derzeit nicht auf der Tagesordnung. Henkel belegt im Bereich Körperpflege und Kosmetik (Schwarzkopf, Fa) weltweit nach eigenen Angaben den Platz 5. Bei den Wasch- und Reinigungsmitteln (Persil, Spee) belege der Düsseldorfer Konzern weltweit Rang 3. Weltmarktführer ist Henkel bei Klebstoffen (Pritt, Pattex). Auf die Frage, ob Henkel möglicherweise auch an der Marke Uhu interessiert ist, ging Lehner nicht näher ein. Spekulationen über mögliche Zukäufe kommentiere das Unternehmen grundsätzlich nicht.

  • Datum 10.04.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8FMM
  • Datum 10.04.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8FMM